Erst letzte Woche wurde Justin Bieber (19) von der Polizei verhaftet, weil er unter Drogeneinfluss an einem illegalen Straßenrennen teilnahm. Heraus kam dabei auch, dass Justin regelmäßig die Hustensaft-Droge Sizzurp konsumiere, und zudem viel Marihuana rauche.

Ein Bekannter des Musikers verriet nun der britischen The Sun, wie viel Geld er wöchentlich für seine Drogen ausgebe. Dem Magazin wurde zugetragen, dass sich Justins engstes Umfeld sehr um den jungen Musiker sorge. Er sei außer Kontrolle und würde über 6.000 Euro monatlich für den Kauf von Drogen ausgeben.

Es klingt fast so, als würde der Sänger tatsächlich außer Rand und Band sein und schon ein wenig den Bezug zur Realität verlieren. Letztlich bleibt für ihn nur zu hoffen, dass ihn seine Liebsten wieder auf den rechten Weg bringen, damit er auch für seine jungen Fans wieder ein gutes Vorbild sein kann.

Was wisst ihr über Justin Bieber? Testet euer Wissen gleich hier in unserem Quiz!

Justin Bieber bei einem Konzert in FloridaGustavo Caballero / Staff / Getty Images
Justin Bieber bei einem Konzert in Florida
Justin Bieber auf dem Red Carpet der Grammys 2016Jason Merritt / TERM / Getty Images
Justin Bieber auf dem Red Carpet der Grammys 2016
Justin Bieber bei KISS FM's Jingle BallKevin Winter / Staff
Justin Bieber bei KISS FM's Jingle Ball


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de