Langsam aber sicher zeigen sich die wahren Dschungelgesichter. Plötzlich wird gelästert, was das Zeug hält unter den Campern. Lieblings-Lästerobjekt: Larissa Marolt (21). Die blonde Sissi geht ihren Mitstreitern gehörig auf die Nerven, doch was diese nicht wissen: das ist genau die falsche Taktik, um die Dschungelkrone zu holen.

Denn was auffällig ist: Je mehr die Lästerschwestern über Larissa herziehen, desto beliebter wird das Model. Also Vorsicht, liebe Dschungelfreunde, sonst katapultiert ihr euch noch selbst ins Sendungs-Aus! Da wäre einmal Marco Angelini (29), der Larissas Tollpatschigkeit zu einer Art Parodie macht und dazu verlauten lässt: “Tschuldigung, das ist ja so üblich hier, dass man ein bisschen schauspielert.” Winfried Glatzeder (68) ist nicht besser in seinen Äußerungen: “Langsam komme ich wirklich auf den Gedanken, dass Larissa es spielt mit dem Hinfallen und so. Dschungelkönigin hoch 10. Absoluter Kampf um die Krone.” Und auch Gabby (24) hält mit ihrer Meinung über Larissa nicht hinterm Berg - und musste bekanntlich die Konsequenzen tragen. Am Dienstagabend wurde das Dschungel-Püppchen aus dem Camp gewählt.

Freunde machen sich die Camper mit diesem Verhalten also definitiv nicht. Und wer weiß, wie viel Reue nach dem Ende der Sendung doch noch bei ihnen aufkommt, wenn sie um Larissas Popularität wissen. Schließlich hat diese jetzt sogar Melanie Müller (25) als Tagessiegerin eingeholt.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Marco AngeliniRTL
Marco Angelini
Larissa MaroltRTL
Larissa Marolt
GabbyRTL
Gabby


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de