Pop-Ikone Shakira (37) muss ihr Leben eigentlich stets fest im Griff haben, um Karriere, Kind und Mann unter einen Hut zu bekommen. Für Söhnchen Milan (1) ist sie eine begeisterte Mama, für Fußballer-Gatte
Gerard Piqué (27) eine sexy Ehefrau und im Beruf kam sie neulich ebenso sexy rüber, mit Rihanna (26). Aber wenn der eigene Ehemann schon so besitzergreifend ist, wie Shakira vor Kurzem erzählte, dann muss wohl sie selbst ein bisschen nachgiebiger sein. Zumindest berichtete Shakira jetzt von ihrer neuen Gelassenheit.

"Man kann sagen, dass ich mich verändert habe, dass ich nicht mehr alles um mich herum kontrollieren möchte, kein Kontrollfreak mehr bin," gestand die 37-Jährige im Interview mit der Nachrichtenagentur dpa. Die Karrierefrau hat offenbar gelernt, Prioritäten zu setzen: Auf ihrem neuen Album "Shakira" seien erstmals Songs, die sie nicht selber geschrieben habe, gab die Sängerin offen zu. "Ich nehme jetzt alles lockerer hin. Das hat unter anderem auch meinen kreativen Prozess verändert," erklärte Shakira. Für diese große Veränderung in ihrem Leben und ihrer Einstellung zum Alltag hat ein kleiner Grund ganz entscheidend beigetragen: ihr süßer Sohn Milan! "Er hat mir so viel beigebracht. Unter anderem auch, pünktlich zu sein," schmunzelte die Power-Latina.

Vielleicht sollte Shakira ja doch bald noch ein weiteres Kind in Betracht ziehen - die neue Entspanntheit tut ihr sichtlich gut!

Ihr neues Album könnt ihr übrigens ab dem 21. März erwerben. Und bis dahin löst doch noch ein kurzes Quiz über die Sängerin!

Shakira, SängerinLarry Busacca/Getty Images
Shakira, Sängerin
Gerard Piqué, Shakira und ihre Söhne in New YorkJackson Lee / Splash
Gerard Piqué, Shakira und ihre Söhne in New York
Rihanna und ShakiraScreenshot Vevo
Rihanna und Shakira


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de