Die Beziehung zwischen Prinz Harry (29) und seiner Freundin Cressida Bonas (25) spaltet eigentlich schon von Anfang an die Gemüter. Freunde und Verwandte des Paares scheuen sich mittlerweile auch nicht mehr, ihre Sorgen zur Sprache zu bringen.

Gegenüber E! News verrieten nun enge Vertraute von Harry, warum sie eine Hochzeit der beiden nicht unbedingt unterstützen würden. "Ich denke nicht, dass irgendwas in ihrer Beziehung schief läuft, aber es sind sich alle einig, dass sie [Cressida] zu freigeistig ist, als dass sie im Königshaus langfristig glücklich sein würde", erklärte der Bekannte. So bestehe die Sorge, dass sich die Blondine nur schlecht in den royalen Lifestyle einfügen könne und dieser Umstand dann für alle Familienmitglieder zu Problemen führen könnte.

Nichtsdestotrotz geht der Insider davon aus, dass die beiden schon bald vor den Traualtar treten werden und sie niemand von dieser Entscheidung abbringen kann. Den Freunden bleibt dabei jedoch ein fader Beigeschmack.

Was wisst ihr über den Prinzen? Findet es in unserem Quiz raus!

Die britischen Royals nach dem Commonwealth-Day-Gottesdienst in Westminster Abbey
Getty Images
Die britischen Royals nach dem Commonwealth-Day-Gottesdienst in Westminster Abbey
Offizielles Familienfoto zur Taufe von Archie Harrison
Chris Allerton/AFP/Getty Images
Offizielles Familienfoto zur Taufe von Archie Harrison
Die Royal Family am 9. November 2019 in London
Getty Images
Die Royal Family am 9. November 2019 in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de