Nicht nur die Trennung von Gwyneth Paltrow (41) und Chris Martin (37) selbst überraschte ihre Fans, sondern auch der Umgang der beiden mit ihrem Ehe-Aus wirft für viele Fragen auf, scheint es ihnen nach der Trennung doch besser als je zuvor zu gehen. Diesen Eindruck unterstreicht Chris nun einmal mehr, denn bei einem Auftritt in Paris zeigt er sich in bester Laune und spricht außerdem zum ersten Mal über das Ende seiner Ehe.

Eigentlich war Chris Martin mit seinen Coldplay-Jungs in Paris unterwegs, um dort die neue Single "Oceans" vorzustellen. Doch natürlich kam bei den Promotion-Terminen auch die Trennung von Gwyneth Paltrow zur Sprache und - solidarisch, wie eh und je - äußerte sich der Sänger auch zu diesem Thema. "Jeder muss im Leben Herausforderungen bewältigen - egal, ob es um die Liebe, Krankheit oder Geld geht", erklärt Chris im Gespräch mit der BBC. Auch die zahlreichen vergangenen Schlagzeilen, die ihm unter anderem eine Affäre nachsagten, lässt er nicht näher als nötig an sich heran und stellt klar: "Es gab viele falsche Meldungen in der letzten Zeit."

Auch Gwnyeth hat ihre ganz eigene Taktik, um mit dem Ehe-Aus umzugehen, wie ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge anschauen könnt:

[Folge nicht gefunden]
Berryman, Will Champion, Chris Martin und Jonny Buckland von Coldplay
Kevin Winter/Getty Images
Berryman, Will Champion, Chris Martin und Jonny Buckland von Coldplay
Chris Martin und Gwyneth Paltrow, 2014
Charley Gallay/Getty Images for Entertainment Industry Foundation
Chris Martin und Gwyneth Paltrow, 2014
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Getty Images
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de