Es ist DAS Thema der letzten Stunden: Der Bachelor Christian Tews (33) und Katja Kühne (29) haben sich nach nur wenigen gemeinsamen Monaten getrennt. Natürlich munkelt nun ganz Fernseh-Deutschland, dass all das vorhersehbar war, ja sogar von einer Fake-Beziehung ist die Rede - schließlich wäre die "Glaubwürdigkeit" der Show schwer in Gefahr, wenn sich nun auch das dritte Paar infolge direkt nach Ende der Aufzeichnungen getrennt hätte.

Alle Infos zur Trennung des Bachelor-Paares bekommt ihr in dieser "Coffee Break"-Episode:

Eine, die diese Meinung ebenfalls vertritt, ist Daniela Michalski, die im Kampf um Christian auf dem vierten Platz landete und mittlerweile nicht mehr viele nette Worte für dem Rosenkavalier übrig hat. Im Bezug auf ihre Räumungsklage, schreibt sie einen Kommentar auf ihrer Facebook-Seite, der diese Vermutung zumindest nahelegt: "Mit dem Heiler arbeite ich seit fast drei Jahren (krebsfrei) und hatte vor dem dummen Kommentar des Bachelors nie Probleme diesbezüglich. Chris ist eh ein Fake und das hat mein Heiler schon damals auf den ersten Blick erkannt."

Was genau Daniela mit Fake meint, bleibt natürlich vorerst ihr Geheimnis. Im Hinblick auf die jüngsten Ereignisse kann sich allerdings jeder seinen Teil dazu denken...

[Folge nicht gefunden]
Daniela MichalskiFacebook / Daniela Michalski
Daniela Michalski
Christian Tews und Katja KühneFacebook/ Katja Kühne
Christian Tews und Katja Kühne
Katja Kühne und Daniela MichalskiFacebook / Daniela Michalski
Katja Kühne und Daniela Michalski


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de