Da hat Rihanna (26) aber mal wieder alle sehen lassen, wie schön sie Gott und der Tätowierer ihres Vertrauens geschaffen haben: Auf dem aktuellen Cover des Lui Magazins zieht die Schönheit aus Barbados so gut wie alle Register und präsentiert sich fast völlig nackt. Dieses Foto scheint aber nicht das einzige gewesen zu sein, welches bei dem Shoot mit Star-Fotograf Mario Sorrenti entstand und so ziemlich alles an Rihannas Körper enthüllte. Ein Bild davon postete sie auf Instagram - nur um es 15 Minuten später gleich wieder zu löschen. War ihr der Schnappschuss selbst zu pikant?

Zumindest würde dies nicht überraschen, war auf dem Foto doch vor allem eines im Mittelpunkt: Rihannas Po. Diesen streckte die Musikern gänzlich unverhüllt in die Höhe, auch hier selbstverständlich mit provokativem Blick in die Kamera. Knapp eine Viertelstunde, nachdem der Eintrag online gegangen war, entfernte ihn die Sängerin aber auch schon wieder. Vielleicht lag es auch daran, dass man im Schatten, der auf RiRis Körper fiel, erkennen konnte, dass ihr während dieser speziellen Aufnahme gerade jemand Wasser über den Hintern schüttete.

Einen Hang zur Selbstdarstellung braucht man auf jeden Fall, wenn man sich so ins Rampenlicht rückt wie Rihanna. Wie gut ihr über sie Bescheid wisst, testet ihr am besten einfach hier:

Drake und Rihanna bei den MTV Video Music Awards 2016 in New York City
Getty Images
Drake und Rihanna bei den MTV Video Music Awards 2016 in New York City
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Ben Stansall / Leon Neal / Getty Images
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de