Eigentlich sind Kanye West (36) und seine frisch angetraute Ehefrau Kim Kardashian (33), seit Neuestem Kim Kardashian West, dafür bekannt, immer alles größer, pompöser und luxuriöser ausfallen zu lassen. Gerade bei ihrer Hochzeit wurde damit gerechnet, dass die Feier ein fulminantes Spektakel wird, und tatsächlich ging die Trauung als teuerste überhaupt in die Promi-Geschichte ein. In ihren Flitterwochen haben die beiden aber offenbar einen Gang zurückgeschaltet, denn statt Luxus steht hier Normalität auf dem Programm: Kim und Kanye verbrachten einen ganz bodenständigen Abend im Kino!

Dass sie es während ihres Honeymoons in Irland mit den Kosten nicht übertreiben wollen, haben die Eheleute gerade erst bewiesen, als sie mit geliehenen Fahrrädern eine Tour durch die Landschaft machten und anschließend ein Bier in einem Pub genossen. Dieser Ausflug in die Bodenständigkeit soll aber nicht der einzige gewesen sein, denn in Portlaoise und Tullamore wurden Kimye laut Radar Online in zwei Kinos gesichtet. Dort sollen sie sich wie echte Durchschnittsbürger den neuesten X-Men-Streifen angeschaut haben, ohne großen Wirbel um ihren Besuch im Filmpalast zu machen. Umso erstaunter waren die Angestellten des Kinos, als Kim und Kanye in dunkle Mäntel gehüllt und unter großen Sonnenbrillen versteckt aus dem Saal huschten.

Wie schön, dass selbst Protz-Promis wie die Kardashians auch mal ganz gewöhnlich sein können. Mehr über die Prunkhochzeit erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Kim Kardashian und Kanye WestSplash News
Kim Kardashian und Kanye West
Kim KardashianAlberto Reyes/WENN.com
Kim Kardashian
Kim Kardashian und Kanye WestE! Entertainment Television
Kim Kardashian und Kanye West


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de