Die Nachricht, dass ihre Beziehung Geschichte war, kam von einem, der es auf jeden Fall wissen musste: Der schottische DJ Calvin Harris (30) gab höchstselbst bekannt, dass es aus und vorbei sei zwischen ihm und der Musikerin Rita Ora (23). Dabei war er doch ihre erste große Liebe gewesen! Das half aber alles nichts, nach rund einem Jahr war Schluss. Das wirklich Fiese an der Geschichte kam nun ein paar Tage später ans Tageslicht - Rita hatte nämlich überhaupt keine Ahnung, dass Calvin diese Meldung loslassen würde.

Wie alle anderen musste also auch Rita selbst vom offiziellen Ende ihrer Beziehung über das soziale Netzwerk Twitter erfahren. Doch die Musikerin war nicht nur überrascht - sie war vor allen Dingen schockiert und sehr beschämt, wie ein Bekannter gegenüber der Daily Mail ausplauderte: "Rita war vollkommen peinlich berührt, als sie gesehen hat, dass Calvin ihre Trennung auf Twitter bekanntgegeben hatte. Sie hatte überhaupt nicht damit gerechnet, dass er das verbreiten würde, sie war wie vor den Kopf gestoßen." Des Weiteren sei es ohnehin die Entscheidung des DJs gewesen, die Romanze mit seiner Kollegin zu beenden - monatelange Streitereien und die ständige Distanz zwischen ihnen hätte er einfach nicht mehr ertragen können.

"Sie hat ständig nur Fotos von ihren anderen Freunden gepostet und ihrem Trip nach Mexiko. Fotos mit Khalil brachten das Fass dann zum Überlaufen", meinte die Quelle außerdem.

Arme Rita, so ganz die feine englische Art war das von Calvin wohl nicht. Fühlt ihr mit, wenn Ritas Liebesleben ein wenig ins Schleudern gerät? Ob ihr echte Fans der Britin seid, könnt ihr hier überprüfen:

Rita Ora und Liam Payne im Oktober 2018
Getty Images
Rita Ora und Liam Payne im Oktober 2018
Taylor Swift bei einem Konzert in Houston, Texas
Frazer Harrison / Getty Images
Taylor Swift bei einem Konzert in Houston, Texas
Rita Ora auf der Met Gala 2018
Jason Kempin/Getty Images
Rita Ora auf der Met Gala 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de