Beim Kampf um Anna Christiana Hofbauer (26) alias Die Bachelorette geht es schon langsam ans Eingemachte - prompt wird der Ton unter den Männern rauer. Doch die Kandidaten waren während ihrer Zeit an der Algarve nicht nur Konkurrenten, es gab auch echte Freundschaft, wie Publikumsliebling Marvin jetzt mit einem süßen Post beweist!

Er veröffentlichte auf seinem Facebook-Profil ein kleines Briefchen, dass er von einem Mitstreiter bekommen hatte, und kommentierte es mit den Worten: "Es gibt einige Dinge, die in der Sendung nicht zu sehen sind, die ich aber nie vergessen werde! In dieser Nacht hatte ich folgende Nachricht auf dem Bett liegen..." Der Inhalt des Schriebs: "Lass dich nicht ärgern! Gruß, Malle Tony". Malle Tony, so verriet ein Mitkandidat Promiflash, war der Spitzname von Steffen, der gerne einmal Mallorca-Hits zum Besten gegeben haben soll.

Der antwortet auch prompt auf den Post und zeigt sich sichtlich gerührt: "Du hast es wirklich behalten :-)... Bleib so wie du bist, mein Lieber! Ach so, es war kein Toilettenpapier, sondern Zewa (musste schnell gehen)!" Da scheinen sich zwei wirklich super verstanden zu haben. Ironie des Schicksals: Ausgerechnet Steffen, der den verunsicherten Marvin vor der vierten "Nacht der Rosen" aufgebaut hatte, bekam anschließend selbst kein Blümchen und musste die Show verlassen. Blöd gelaufen!

Während Marvin eine ehrliche Haut zu sein scheint, sollen andere Kandidaten die Show nur als Spiel sehen, wie ihr in dieser "Coffee Break"-Ausgabe erfahrt:

[Folge nicht gefunden]


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de