Auf die Plätze, fertig, los! Für einen guten Zweck legen sich die Promis ja gerne mal ins Zeug und machen so lustige Sachen wie Bötchen fahren. Und an genau so etwas hat Bethenny Frankel (43) nun teilgenommen. Für die Brustkrebsforschung nahm sie an einem Tretbootrennen im amerikanischen Sag Harbor teil. Doch viel spannender als der Rennausgang scheint - den Bildern nach zu urteilen - Bethennys Bikinibody zu sein!

Trotz ihrer 43 Jahre hat die Real Housewife einen Körper wie eine 20-Jährige, rank und schlank. Aber vielleicht sogar schon zu schlank? Denn trotz ihres beeindruckenden Dekolletés und der bewundernswerten Bauchmuskeln, die sie auf ihrem Instagram-Account zeigt, wird man den Eindruck nicht los, dass da irgendetwas fehlt. Ein paar gesunde Wohlfühlkilos zum Beispiel. Natürlich ist so etwas Geschmackssache und jeder muss selbst entscheiden, mit welcher Kleidergröße er oder sie sich wohlfühlt. Die Tatsache jedoch, dass Bethennys ausgewachsener Körper in die Klamotten ihrer vierjährigen Tochter passt, hinterlässt irgendwie ein Geschmäckle.

Bethenny selbst ist offenbar stolz auf ihren Body und präsentierte ihn beim Charity-Rennen im schicken rot-weiß-blauen Polka-Dot-Bikini. Und wo sie schon mal dabei war, Gutes zu tun, hat sie gleich noch die Ice Bucket Challenge drangehängt.

Was meint ihr zur Figur von Real Housewifes-Star Bethennys? Wir möchten eure Meinung wissen:

Bethenny Frankel in New York City
Getty Images
Bethenny Frankel in New York City
Bethenny Frankel, Reality-Star
Getty Images
Bethenny Frankel, Reality-Star
Bethenny Frankel, "Real Housewives of New York City"-Star
Getty Images
Bethenny Frankel, "Real Housewives of New York City"-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de