In der Verfilmung des Bestsellers Shades of Grey spielt Rita Ora (23) bekanntermaßen Mia, Französischstudentin und Adoptivschwester des Hauptcharakters Christian Grey (Jamie Dornan, 32). Für Rita ein gänzlich neues Gefühl, das sich jedoch schnell als großartig herausstellte.

"Ich bin dort ehrlich gesagt mit verbundenen Augen hingegangen, aber nun fühle ich mich wirklich wie eine Schauspielerin", erzählt die ausgeflippte Sängerin gegenüber The Hollywood Reporter. Weiterhin heißt es: "Ich habe mit einigen unglaublichen Schauspielern gearbeitet. Und einfach nur Teil dieses Phänomens zu sein, war ein riesiges Kompliment für mich. Mir war es ganz egal, dass ich bloß wenig Text hatte." Nächstes Jahr kommt der Film in die Kinos, in dem Rita zwar nicht übermäßig viel sagt, ihren Text aber dennoch hin und wieder verpatzte.

Mehr zu Rita Ora und ihren Körper, der mit zahlreichen Tattoos versehen ist, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Episode, in der sie erzählt, welche Körperstellen tabu für ewig haftende, bunte Bildchen sind:

[Folge nicht gefunden]
Rita Ora und Ed Sheeran bei den Brit Awards 2015Gareth Cattermole / Getty Images
Rita Ora und Ed Sheeran bei den Brit Awards 2015
Rita Ora bei der MET-Gala 2017Dimitrios Kambouris / Staff / Getty Images
Rita Ora bei der MET-Gala 2017
Nick Grimshaw und Rita OraTim P. Whitby/Getty Images
Nick Grimshaw und Rita Ora


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de