Es war ein wahrlich ereignisreicher Sommer für Courteney Cox (50): Sie betrat den Club der 40-Jährigen, verlobte sich mit ihrem Liebsten Johnny McDaid (38) und feierte nach zehn langen Jahren eine Reunion mit ihren ehemaligen Friends-Kollegen bei Jimmy Kimmel (46). In dessen Show offenbarte sie gleich auch mal hinreißende Details aus ihrem bewegten Gefühlsleben und verriet: Es war letztlich ihre Tochter Coco Arquette (10), die für ihre Verlobung mit dem Snow Patrol-Sänger sorgte.

Während die Herren der Schöpfung traditionell den Vater ihrer Angebeteten um die Hand ihrer Tochter bitten, wandte sich Johnny zunächst mit Coco an die wichtigste Frau im Leben seiner Courteney, wie die Schauspielerin sich erinnerte: "Johnny fragte zuerst Coco. Er sagte: 'Ich würde gerne deine Mutter heiraten' und gab ihr einen kleinen Diamantring. Sie sagte: 'Toll, ich gehe morgen campen. Lass es uns jetzt tun.' Also entschieden sie, dass sie es an jenem Abend tun wollten, weil wir auf die Turks- und Caicosinseln fliegen wollten und sie zum Zelten fuhr."

So gab Tochter Coco nicht nur die entscheidende Zustimmung für die Verlobung, sondern spielte auch eine tragende Rolle beim Antrag. "Sie heckten einen Plan aus und zählten in einem Countdown von drei runter und als sie bei eins ankamen, kniete er nieder und fragte: 'Willst du mich heiraten?' und sie fragte: 'Willst du ihn heiraten?' Sie haben das geplant!", freute sich Courteney. Herzerweichend! Dieser Plan war wohl im wahrsten Sinne des Wortes zum Niederknien.

Wer noch mehr über Courteney Cox erfahren oder sein Wissen über sie testen möchte, für den ist dieses Quiz hier genau das Richtige:

Courteney Cox, Johnny McDaid und Coco ArquetteWENN
Courteney Cox, Johnny McDaid und Coco Arquette
Courteney Cox und Johnny McDaidTwitter / Courteney Cox
Courteney Cox und Johnny McDaid
Jennifer Aniston, Courteney Cox und Jimmy KimmelScreenshot YouTube/ Jimmy Kimmel Live
Jennifer Aniston, Courteney Cox und Jimmy Kimmel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de