In Monaco fühlt sich Fürstin Charlène (36) ja bekanntermaßen eher unwohl und einsam. Während ihrer Reise nach Amerika scheint sie hingegen richtig aufzublühen. So plauderte sie schon mit Chelsea Clinton (34) über ihre Schwangerschaft und besuchte jetzt auch zusammen mit ihrem Albert (56) die Prinzessin Grace Awards Gala.

In einem weißen Empirekleid, das ihr kleines Babybäuchlein umspielte, posierte Charlène an der Seite ihres royalen Gatten - Hand in Hand. Doch nicht nur der monegassische Adel war zugegen, auch einige Hollywood-Stars nahmen an der Gala teil. Unter anderem bezauberte auch Eva Longoria (39) bei der von Dior veranstalteten Party. Sie ließ ihr schönstes Zahnpastalächeln für die Fotografen blitzen. Damit hatte Charlène wie gewohnt so ihre Probleme. Sie dürfte sich aber trotzdem über die Bekanntschaft von Jane Lynch (54), George Hamilton (75) oder Geena Davis (58) gefreut haben. Womöglich berichtet sie ihren Zwillingen später einmal von diesem Abend in Hollywood. Dass die 36-Jährige gleich zwei Babys erwartet, bestätigte sie erst kürzlich selbst.

Charlène und Albert II von Monaco
Pascal Le Segretain / Getty Images
Charlène und Albert II von Monaco
Dr. Reza Jarrahy und Geena Davis
Frazer Harrison / Getty Images
Dr. Reza Jarrahy und Geena Davis
Charlène und Albert von Monaco mit ihren Zwillingen Jacques und Gabriella
Pascal Le Segretain/Getty Images
Charlène und Albert von Monaco mit ihren Zwillingen Jacques und Gabriella


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de