Robert Downey Junior (49) gehört zu den bestbezahlten Schauspielern Hollywoods. Allein für The Avengers kassierte er 50 Millionen Dollar. Und jetzt könnte Downey Jr. einen neuen Jackpot knacken, denn er befindet sich in Gesprächen für einen Auftritt als Iron Man in dem dritten Teil von "Captain America"!

Schon seit längerer Zeit brodelt die Gerüchteküche um Iron Mans Zukunft. Nachdem Robert Downey Junior bereits in drei Teilen als Iron Man zu sehen war und beachtliche Blockbuster-Erfolge mit der Reihe feierte, gibt es, laut The Hollywood Reporter, keine Pläne für einen vierten Teil. Im Gegensatz zu "Captain America", die Trilogie wird unter der Regie der Brüder Joe und Anthony Russo bald vervollständigt. Marvel, die Heimat der Comic-Vorlagen zu fast allen Superhelden-Filmen, steht nun angeblich in Kontakt mit Downey Juniors Agentur und wünscht sich für den neuen Film ein Zusammentreffen von Captain America und Iron Man. Hierfür möchte Marvel die "Bürgerkrieg"-Comic-Serie von 2006 bis 2007 als Grundlage für die Story nutzen. Darin treten Iron Man und Captain America als Kontrahenten auf.

Derzeit ist der 49-jährige Hollywoodstar mit seinem aktuellen Film "Der Richter" zu sehen, ob er tatsächlich noch einmal Iron Man verkörpern will, wurde bislang nicht bestätigt.

Robert Downey Junior bei der "Avengers: Infinity War"-Weltpremiere
Jesse Grant/Getty Images for Disney
Robert Downey Junior bei der "Avengers: Infinity War"-Weltpremiere
"Avengers: Infinity War"-Crew
Jesse Grant/Getty Images for Disney
"Avengers: Infinity War"-Crew


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de