Die Gerüchteküche um den lang ersehnten Superhelden-Film "Batman v Superman" ist schon seit einiger Zeit heftig am Brodeln. Die Comicverfilmung soll zwar erst 2016 in die Kinos kommen, doch es gibt schon wilde Spekulationen rund um die Story und die auftretenden Charaktere. Ein Gerücht scheint sich immer mehr zu verfestigen und zwar, dass Jena Malone (29) eine sehr wichtige Rolle übernehmen wird.

Gerüchten zufolge soll es in dem neuen Film rund um Batman und Superman nämlich eine weibliche Version von Batmans Sidekick Robin geben. Den ersten Auftritt in einem Comic hatte der weibliche Robin im Jahr 1986, hieß mit bürgerlichem Namen Carrie Kelly und fiel besonders durch die feuerroten Haare auf. Laut Variety wurde Jena bereits vor Kurzem am "Batman v Superman"-Set gesichtet. Die Produzenten wollen zu den Gerüchten leider noch keine Stellung nehmen und hüllen sich in geheimnisvolles Schweigen. Doch Jena hat seit Kurzem eine neue auffällige Frisur, nämlich feuerrote Haare! Ob das wirklich nur ein Zufall ist oder doch schon ein erster Hinweis auf Jenas neue Filmrolle?

Die Rolle des weiblichen Robins wäre Jenas zweites großes Projekt, nachdem sie bei Hunger Games die kämpferische Tributin Johanna Mason spielen durfte. Auch in "Sucker-Punch", wo sie zwar nur eine kleine Rolle bekam, konnte sie schon damals ihr Potenzial als Superheldin unter Beweis stellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de