Staffelfinale bei Schwiegertochter gesucht - und man kann es kaum glauben, aber Dauer-Single Beate hat wieder keinen Mann mit nach Hause genommen. Dabei hat Vera Int-Veen (47) in dieser Staffel wieder alle Register gezogen und die Hundefreundin sogar gleich mit zwei Liebesanwärtern in das berauschende Bali geschickt.

Der treuherzige Thomas hat sich auch sofort verknallt und versuchte das Herz der heiratswilligen Hobbydichterin zu erobern. Sah es anfangs auch so aus, als würden die vielen Verkupplungs-Versuche endlich erfolgreich sein und Beate nach so vielen Jahren einen liebenswerten Mann an ihrer Seite haben, endete die Liebe aber so schnell, wie sie begonnen hat. Nach einer durchwachten Nacht hat Beate dem verliebten Thomas wirklich den Laufpass gegeben. Bei einem kurzen Besuch in seinem Hotelzimmer gesteht die Hundefreundin, dass ihre Gefühle für den Brillenträger nicht ausreichen. Für Thomas bricht eine Welt zusammen. Der sensible Sockenträger ist total enttäuscht: "Das Schlussmachen von Beate ist ein schwarzes tiefes Loch. Was Schlimmeres hab ich in meinem Leben noch nie erlebt. Wenn sie das wirklich für sich selbst entschieden hat - dann sucht sie keinen Mann!"

Aber warum wollte Beate den traurigen Thomas nicht? "Es war meine eigene Entscheidung, ich hab zwar Mama gefragt, aber die Entscheidung alleine getroffen", erklärt sie Vera.

"Schwiegertochter gesucht"-Beate und ThomasRTL
"Schwiegertochter gesucht"-Beate und Thomas
Screenshot RTL
© RTL


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de