Was war das für ein Hin und Her für Jenny Elvers (42) in den vergangenen Monaten: Seit Anfang des Jahres war sie entschlossen, sich von ihrem Ex-Mann Goetz Elbertzhagen (55) scheiden zu lassen, um endlich voll und ganz in das neue Liebesglück mit ihrem Steffen von der Beeck zu starten. Doch so einfach erwies sich das nicht: Mit ihrem Ex-Gatten gab es noch einige Dinge rund um Haus und Hof zu klären. Doch jetzt ist die Scheidung offenbar rechtskräftig!

Wie Gala berichtet, ist Jenny nun eigens aus ihrer neuen Wahlheimat im spanischen Marbella angereist, um den Scheidungstermin mit Ex Goetz Elbertzhagen wahrzunehmen. Zuvor hatte sie noch via Facebook erklärt, dass sie keinerlei Vergünstigungen durch die offizielle Beendigung ihrer Ehe erhalte: "Aufgrund der sich wiederholenden falschen Berichterstattung in diversen Medien bezüglich meiner Scheidung von Herrn Elbertzhagen möchte ich folgendes klarstellen: Herr Götz Elbertzhagen zahlt mir weder Unterhalt, noch hat er mir eine Abfindung bezahlt." Nun kamen beide bei einem gemeinsamen Termin am Amtsgericht Rheinbach, Jennys ehemaligem Hauptwohnort, zusammen, um die Scheidung offiziell zu besiegeln.

Jenny ganz in Schwarz und in Begleitung ihres Steffens, der sie seit jeher im Rosenkrieg unterstützte. Goetz Elbertzhagen kam und ging in Begleitung seines Anwalts. Mit der rechtskräftigen Scheidung ist die Ehe, die von 2003 bis zur Trennung im Frühjahr 2013 dauerte und zuletzt nur noch auf dem Papier bestanden hatte, nun endgültig abgeschlossen.

Jenny Elvers bei der Berlin Fashion Week 2018
Zacharie Scheurer / Getty Images
Jenny Elvers bei der Berlin Fashion Week 2018
Paul und Jenny Elvers im Juli 2017 in Berlin
Getty Images
Paul und Jenny Elvers im Juli 2017 in Berlin
Jenny Elvers beim Deutschen Kosmetikpreis 2019
Getty Images
Jenny Elvers beim Deutschen Kosmetikpreis 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de