Nicht, dass nicht hinlänglich bekannt wäre, dass die Beziehung zwischen Selena Gomez (22) und Justin Bieber (20) offensichtlich schwierig und kompliziert zu sein scheint. Aber wie sehr die Latina unter der aktuellen Trennung zu leiden hat, mag den ein oder anderen vielleicht doch überraschen. Bei den diesjährigen American Music Awards in Los Angeles jedenfalls rührte die Musikerin die anwesenden Prominenten und die Zuschauer vor den Bildschirmen zu Tränen: Sie gab ihre Single "The Heart Wants What It Wants" zum Besten - und augenscheinlich dachte sie dabei auch sehr an ihren eigenen Herzschmerz...

Denn wenn jemand sich dermaßen ergriffen von seinem eigenen Text zeigt, kann dies dann nur noch reine Performance sein? Die Reaktionen im Netz waren jedenfalls nicht weniger emotional als Selenas Auftritt, diese bedankte sich via Twitter sogar schon bei ihren Fans für deren Anteilnahme. Doch diese eine Frage bleibt nichtsdestotrotz bestehen: Singt Selena in dem Track eigentlich nur davon, dass sie ihren Bieber zurückhaben möchte? Und hat dessen abweisende Art nur noch mehr dazu beigetragen, dass die schöne Sängerin sichtlich mit ihren Gefühlen zu kämpfen hat? Vielleicht macht Selena demnächst aus diesem Chaos in ihrem Herzen eine Tugend: Adele Adkins (26) oder Taylor Swift (24) haben ja bereits eindrucksvoll vorgeführt, wie man Liebeskummer in echte Song-Perlen ummünzen kann.

Ihr fühlt mit, wenn Selena ihr Innerstes nach Außen kehrt? Dann zeigt als echte Fans eure Liebe zu ihr und macht dieses Quiz:

Selena GomezGetty Images
Selena Gomez
Selena GomezGetty Images
Selena Gomez
Selena GomezGetty Images
Selena Gomez


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de