Er ist einer der begehrtesten Junggesellen des Planeten und steht als solcher auch im Blickpunkt des öffentlichen Interesses: Prinz Harry (30) begeistert seine Untertanen und Fans nicht nur durch seine offene und ehrliche Art, sondern zuletzt auch durch seine Schwertkampf-Künste. Doch der Sohn von Prinz Charles (66) kann diese Aufmerksamkeit nicht ganz unbeschwert genießen, wie er nun selbst im Netz verriet.

Prinz Harry
Youtube.com/user/SentebaleCharity
Prinz Harry

In einem Youtube- Video erzählte der britische Royal von seinem kleinen Geheimnis: "Glaubt es oder nicht, aber ich bin unglaublich ängstlich und nervös, wenn ich in der Öffentlichkeit reden muss - egal wie groß die Menge ist." Das Geständnis erfolgte im Rahmen des Welt-AIDS-Tages, zu dem seine ins Leben gerufene Wohltätigkeitsorganisation Sentebale eine Kampagne startete: Um HIV-infizierte Menschen zu ermutigen, offen mit ihrer Krankheit umzugehen, sollen Menschen unter dem Hashtag "#FeelNoShame" von ihren Geheimnissen erzählen.

Prinz Harry
Getty Images
Prinz Harry

Den Anfang machte der Bruder von Prinz William (32) einfach selbst, auch wenn er sich der Konsequenzen bewusst ist: "Nun werde ich womöglich noch besorgter sein, dass mich mein Publikum komisch anschauen wird", erzählte Harry mit einem kleinen Augenzwinkern - und ganz souverän.

Prinz Harry
WENN
Prinz Harry

Euer Wissen über den Royal könnt ihr jetzt noch in unserem Quiz testen!