Es war eine kleine Sommer-Romanze des ältesten Sprösslings von David (39) und Victoria Beckham (40): Brooklyn (15) verbrachte die schulfreie Zeit in Los Angeles und knüpfte erste zarte Bande mit Chloë Moretz (17). Die Jungschauspielerin und ihr jüngerer Verehrer wurden sogar bei einem gemeinsamen Date erwischt. Der süße Flirt endete, als Brooklyn wieder zurück zu Schule und Alltag in London musste - doch ist die junge Turtelei damit wirklich schon vorüber?

Brooklyn Beckham und Chloë Moretz
Splash News
Brooklyn Beckham und Chloë Moretz

Dass dem womöglich nicht so ist, könnte nun ein einfaches Indiz belegen. Denn wie kommunizieren Jugendliche in Brooklyns Alter heutzutage, wenn sie nicht direkt Tür an Tür wohnen und trotzdem in Kontakt bleiben möchten? Natürlich - übers Internet. Auch Brooklyn scheint sich jetzt auf diesen Kommunikationsweg besonnen zu haben: Er eröffnete nämlich seinen ersten Twitter-Account! Und die erste Person, der er auf ebendiesem folgte, ist - genau: Chloë. Na, wenn da mal nicht das zaghafte Feuer der Liebe weiter geschürt wird...

Brooklyn Beckham und Chloë Moretz
Splash News
Brooklyn Beckham und Chloë Moretz

Allerdings folgte Brooklyn kurz darauf unter anderem auch der schottischen Sängerin Tallia Storm, mit der er kurz zuvor ein Charity-Event in London besucht hatte. Vielleicht ist da der Netzkontakt mit Chloë für ihn doch nicht so etwas Besonderes? Aber das können wohl nur die nächsten Schulferien zeigen - wenn Brooklyn womöglich wieder nach Los Angeles jettet... Sein Twitter-Profil ist jedenfalls mittlerweile für Außenstehende und neugierige Liebes-Spione gesperrt.

Brooklyn Beckham
XactpiX/Splash News
Brooklyn Beckham