In der Liebe hatte Jens Büchner (45) lange kein Glück: Die Verlobung mit Ex Jenny platzte und auch seine On-Off-Beziehung mit Nadine Hildegard scheiterte. Doch der Auswanderer scheint eine neue Herzdame gefunden zu haben. Bereits im September schrieb Nadine in einem sozialen Netzwerk, dass sie Jens und seiner neuen Freundin, die nun auch die einzige Freundin sei, alles Gute wünsche. Genaueres zu Jens' neuer Liebe ist nicht bekannt – bis jetzt! Denn der 45-Jährige kommt aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus.

Jens Büchner arbeitet im Büro
VOX/99pro media
Jens Büchner arbeitet im Büro

"Sie ist so süß und blond und so lieb! Sie ist jung – mehr kann ich nicht sagen", erklärt Jens ganz verschmitzt im Gespräch mit VOX. Kennengelernt haben sich die zwei in einer Bar auf Mallorca, in der Jens seinen Song "Pleite aber sexy" performte. "Da steht vor mir eine bildhübsche Frau und filmt mich. Während des Auftritts musste ich mich echt konzentrieren, dass ich meinen Text nicht vergesse. Sie war zuckersüß. Das war wie ein Gewitter zwischen uns: Es knisterte gewaltig!", erinnert sich Jens zurück.

Jens Büchner zapft Bier
© VOX/99pro media
Jens Büchner zapft Bier

Den Namen seiner Herzdame verrät der Auswanderer nicht. Er habe aus seinen früheren Fehlern gelernt und wolle die Liebe aus der Öffentlichkeit raushalten: "Ich habe ihr und mir geschworen, dass ich uns total aus der Öffentlichkeit fernhalte. Wenn wir ganz viele Kinder zusammen haben, dann kann man nochmal darüber reden." Die geheimnisvolle Unbekannte scheint Jens' Herz im Sturm erobert zu haben. Er könne sich sogar schon eine gemeinsame Zukunft vorstellen: "Ich hab mich echt verliebt! Verdammte scheiße, die Frau ist mein Leben!" Vielleicht teilt Jens sein Liebesglück ja bald doch noch mit seinen Fans. Bis dahin genießt er und schweigt!

Jens Büchner und Nadine Hildegard
Facebook/jens.buchner.792
Jens Büchner und Nadine Hildegard