Blac Chyna gehört zu den glühenden Fans des Twerkens. Mit ihren Freundinnen lässt sie es darum häufig mal so richtig krachen. Die Lust am Feiern könnte ihr allerdings bald vergehen. Einem passt dieses ausschweifende Verhalten nämlich gar nicht: ihrem Ex Tyga (25).

Blac Chyna und Tyga
Instagram.com/blacchyna
Blac Chyna und Tyga

Tyga ist allerdings nicht etwa eifersüchtig, er hat ein höheres Motiv für seinen Ärger. Der Rapper sorgt sich nämlich um das Wohl des gemeinsamen Sohnes King Cairo, wie TMZ berichtet. Er glaubt, dass Blac Chyna sich derzeit vor allem um sich selbst, statt um ihr zweijähriges Kind kümmert. Darum will Tyga jetzt das alleinige Sorgerecht für seinen Sohn beantragen. So will er wohl verhindern, dass der Kleine von Nannys großgezogen wird, während seine Mutter mit Amber Rose (31) durch die Clubs zieht. Bislang gab es keine offizielle Regelung für das Sorgerecht, das will Tyga schnellstmöglich ändern. Seine Ex wollte sich zu den Anschuldigungen und dem drohenden Sorgerechtsstreit vorerst nicht äußern.

Blac Chyna und Amber Rose
Instagram/amberrose
Blac Chyna und Amber Rose
Facebook/Blac Chyna