Im Liebesleben von Serena Williams (33) sieht es derzeit leider nicht sehr rosig aus. Im November trennte sich der Freund und Trainer, Patrick Mouratoglou, von der Tennisikone. Jetzt hat Serena allerdings einen ganz niedlichen Weg gefunden, sich Streicheleinheiten zu holen.

Serena Williams
Faith Moran / Splash News
Serena Williams

Im Kings Park im australischen Perth traf sie auf Koalabärdame Sunshine. Die Annäherungsversuche von Serena waren jedoch sehr vorsichtig. So ganz traute sie sich nämlich nicht, das kuschelige Tierchen selbst auf den Arm zu nehmen. Machte aber nichts, denn ein netter Tierpfleger stand bereit und hatte Sunshine fest im Arm.

Serena Williams
Faith Moran / Splash News
Serena Williams

Mit Streicheleinheiten auf dem Köpfchen des Koalas tastete sich Serena so langsam heran. Später wurde sie dann schon mutiger und schmiegte ihren Kopf an den des Klettermax'. Auch Sunshine schien das Treffen mit der 33-Jährigen sehr zu genießen und streckte sein Näschen hoch in die Luft.

Serena Williams
Alberto Reyes/WENN.com
Serena Williams

Die süßen Knuddelbilder von Serena und Sunshine könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge anschauen: