In Game of Thrones verkörpert sie die intrigante und herrschsüchtige Cersei, die ebenso böse wie wunderschön ist. Lange goldene Haare, ein makelloser Teint, ein toller Körper und extravagante Roben sorgen dafür, dass Lena Headey (41) in ihrer Rolle perfekt in Szene gesetzt wird. Doch im echten Leben kann die Lady auch ganz unladylike, wie nun neue Paparazzifotos beweisen. Darauf zu sehen ist die Schauspielerin, die sich nicht gerade mit besten Manieren einen Snack gönnt.

Lena Headey
London Entertainment /Splash
Lena Headey

Im wahren Leben ähnelt Lena ihrem Alter Ego Cersei nämlich nur bedingt. Nicht nur, dass sie ihre Haare kurz und dunkelbraun trägt, auch ihr Benehmen entspricht ganz und gar nicht dem am königlichen Hofe. Ganz ungeniert isst Lena auf den Bildern mit den Fingern, kaut mit offenem Mund und telefoniert auch noch während ihrer Lunch-Pause. Dass man mit vollem Mund nicht spricht, hatte Cersei schon im Kleinkindalter verinnerlicht, nicht so allerdings Lena. Egal ob Sandwich oder Pommes im Mund: Die Schauspielerin lässt sich nicht beirren, schlemmt und spricht gleichzeitig.

Lena Headey
WENN
Lena Headey

Ob bei diesem Anblick wohl noch jemand auf die Idee kommt, dass Lena Headey auch eine echte Sexbombe sein kann? GoT-Fans wissen allerdings, dass sie auch eine ganz andere, verführerische Seite hat. Ihr könnt den Start der fünften Staffel kaum erwarten? In unserem Quiz zur Serie könnt ihr jetzt noch euer Wissen testen.

Lena Headey
London Entertainment /Splash
Lena Headey
Lena Headey
London Entertainment /Splash
Lena Headey