Noch bevor sie ins Dschungelcamp einzog, verabschiedete Angelina Heger (22) sich ganz und gar rührend am Flughafen von ihrem Freund Christoph Ghesquier (26). Seither muss sie erst einmal alleine etwaige Verbalattacken ihrer Mitstreiter über sich ergehen lassen und aushalten. Doch ist auch das wieder nur Teil der großen "Angelina-Show"? Denn auch ihre Teilnahme bei Der Bachelor soll nichts weiter als Schauspiel gewesen sein, wie Jessica Paszka (24) jetzt enthüllte!

Jessica Paszka
Instagram/yessie_ka
Jessica Paszka

"Ich wusste natürlich von Anfang an, sie tut da auf total verliebt in Afrika und hat ihren Freund in Deutschland sitzen. Und wenn sie telefoniert hat, hat sie Mama gefragt, ob bei Chrissi alles in Ordnung ist", so Jessica im Gespräch mit Promiflash. Ihren Liebsten, der zu Hause auf sie wartete, hätte sie am mit folgenden Aussagen beschwichtigt, damit dieser nicht eifersüchtig würde: "Du Chrissi, das ist alles Fake beim 'Bachelor', mach' dir da keinen Kopf, ich liebe dich und irgendwann werde ich dich öffentlich machen." Autsch! Christian Tews (34) soll das über kurz oder lang ebenfalls gemerkt haben, wie Jessica des Weiteren enthüllte.

Angelina Heger
WENN
Angelina Heger

War also alles tatsächlich nur eine einzige Maskerade, die Angelina da vorführte? Hört euch in der folgenden "Coffee Break"-Ausgabe selbst an, was Jessica zu dem Thema zu sagen hatte:

Angelina Heger
Facebook/Angelina Heger
Angelina Heger