Seit das Dschungelcamp in der letzten Woche mit der neuen Staffel an den Start ging, hat sich das Format als echter Quotengarant in der Fernsehlandschaft gefestigt. In Sachen Reichweite und Marktanteile kann nämlich seit Tagen kein anderes Programm den Promis im australischen Urwald die Stirn bieten. Auch in der vergangenen Folge schalteten wieder jede Menge Menschen ein, denn leidende Berühmtheiten und vermasselte Prüfungen kommen beim Zuschauer an.

Angelina Heger
RTL
Angelina Heger

Das andauernde Leid von Angelina Heger (22), die nur zu gerne nach Hause würde, und die vollkommen verpatzte Dschungelprüfung von Nobody's Darling Walter Freiwald (60) lockten ein großes TV-Publikum an. Laut Angaben von dwdl waren in der Zielgruppe ab drei Jahren 6,36 Millionen Menschen dabei, was einen Marktanteil von 27,5 Prozent ausmacht. Der Erfolg des Dschungelcamps gibt RTL mit seiner Strategie wohl recht: Denn Unruhe zu stiften, Tränen zu zeigen und Walter mit kleinen Sticheleien zu piesacken, ist eben ganz genau nach dem Geschmack der Busch-Fans.

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich
RTL / Stefan Menne
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de.

Angelina Heger, Jörn Schlönvoigt, Aurelio Savina und Sara Kulka
© RTL / Stefan Menne
Angelina Heger, Jörn Schlönvoigt, Aurelio Savina und Sara Kulka