Warum wohl wurde Bobbi Kristina (21) jüngst von ihrem Ehemann bewusstlos in der Wanne aufgefunden? Eine Frage, über die man derzeit nur spekulieren kann, vor allen Dingen in Anbetracht dessen, dass die Umstände, unter welchen sie entdeckt wurde, jener Todes-Situation ihrer Mutter Whitney Houston (✝48) doch verblüffend ähnelt. Alles nur reiner Zufall oder leidet Bobbi Kristina noch immer zu sehr unter ihrem großen Verlust?

Am 26. Januar jedenfalls postete die junge Frau noch ein Selfie von sich auf Twitter, welches sie mit einem ziemlich traurigen Text versah: "Ich vermisse dich, Mama, so sehr. Ich liebe dich jede Sekunde mehr." War dies vielleicht ein Hilferuf, ein erster Verweis darauf, wie schlecht es Bobbi Kristina noch immer geht? Immerhin soll sie zu ihrem Vater Bobby Brown (45) aktuell auch nicht das allerbeste Verhältnis pflegen, wie ein Insider laut People meinte: "Ich kann nur sagen, dass Bobbi Kristina und Bobby in letzter Zeit nicht mehr miteinander gesprochen haben. Seit Whitney gestorben ist, haben sie immer mal wieder Kontakt und dann wieder nicht. Sie schaffen es, über Monate hinweg kein einziges Wort auszutauschen."

Bobby Brown und Whitney Houston im November 1999
Getty Images
Bobby Brown und Whitney Houston im November 1999
Bobbi Kristina im Jahr 2012
Getty Images
Bobbi Kristina im Jahr 2012
Whitney Houston und ihre Tochter Bobbi Kristina im Juni 2005 in Atlanta
Getty Images
Whitney Houston und ihre Tochter Bobbi Kristina im Juni 2005 in Atlanta


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de