Sie haben gelacht, geweint und gestritten: Während sich Sarah (22) und Pietro Lombardi (22) in der Doku-Soap "Sarah & Pietro bauen ein Haus" von Kameras begleiten ließen, ist viel passiert. Auch wenn einiges zunächst hoffnungslos erschien, die beiden haben es geschafft und sind ab sofort stolze Eigenheim-Besitzer.

Dennoch: Beim endgültigen Auszug aus Sarahs Kinderzimmer kippte die Stimmung dann doch. Sarahs Mama nutzte nämlich direkt die Gunst der Stunde und machte aus dem einstigen Mädchentraum ein passendes Zimmer für Sarahs Bruder. Darüber war die natürlich alles andere als begeistert. Sarah hätte sich einen richtigen Abschied von ihrer Kinderstube gewünscht und musste einmal mehr mit den Tränen kämpfen, als sie vor vollendete Tatsachen gestellt wurde. Zurück im neuen Haus bewies Pietro jedoch einmal mehr seine Ehemann-Qualitäten und arrangierte ein romantisches Küchen-Ambiente mit Sekt und Teelichtern für seine Liebste, um ihre Stimmung aufzuhellen.

Geklappt hat das natürlich, und als dann noch Sarahs Mutter mit einem süßen Fotoalbum aus Kindertagen vor ihr stand, konnte auch Sarah nicht mehr länger böse sein! Dem Start in ein neues, aufregendes Leben in den eigenen vier Wänden steht von nun an also nichts mehr im Wege.

Sarah und Pietro bei der Premiere vom Musical "Bodyguard", 2016Florian Ebener/Getty Images
Sarah und Pietro bei der Premiere vom Musical "Bodyguard", 2016
Sarah und Pietro Lombardi beim "Let's Dance"-FinaleAndreas Rentz/Getty Images
Sarah und Pietro Lombardi beim "Let's Dance"-Finale
Sarah und Pietro Lombardi bei der Movie Media Meets Party, 2012Christian Augustin/Getty Images
Sarah und Pietro Lombardi bei der Movie Media Meets Party, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de