Die Film-Branche in Hollywood wird häufig als unterkühlt verschrien. Die wichtigste Fähigkeit scheint es dort zu sein, Ellenbogen zu zeigen und sich durchzusetzen. Wahre Freundschaften bleiben da schnell mal auf der Strecke. Ein Klischee, dem Blake Lively (27) jetzt den Garaus macht. Jetzt wurde nämlich das Gerücht bestätigt, dass drei Kolleginnen der schönen Blondine die Patentanten ihrer Tochter sein werden.

Blake Lively, Alexis Bledel, America Ferrera und Amber Tamblyn
Warner Home
Blake Lively, Alexis Bledel, America Ferrera und Amber Tamblyn

In "Eine für 4" spielte Blake an der Seite von Amber Tamblyn (31), America Ferrera (30), und Alexis Bledel (33). Bereits nach der Geburt ihrer Tochter James kam das Gerücht auf, dass ihre Co-Stars von damals auch die Patentanten werden würden. Dieses süße Gerücht wurde jetzt von einer der Damen selbst bestätigt. In der TV-Sendung Big Morning Buzz Live stellte Nick Lachey (41) Amber die eindeutige Frage: "Du stehst deinen Co-Stars aus 'Eine für 4' noch immer sehr nah und ihr drei seid sogar die Patentanten von Blake Livelys Baby. Stimmt das?" Und Amber erklärte: "Ja, das stimmt." Anders als die Namensfinte entspricht diese Meldung also der Wahrheit.

Blake Lively, Alexis Bledel, America Ferrera und Amber Tamblyn
Warner Home
Blake Lively, Alexis Bledel, America Ferrera und Amber Tamblyn
Blake Lively
Stephen Lovekin / Getty Images
Blake Lively