Nicht nur Kelly Clarkson (32) musste vor Kurzem einige Lästereien über ihr Gewicht über sich ergehen lassen, jetzt wurde auch ihre Gesangskollegin Pink (35) zum Opfer der gemeinen Figur-Kritik. Denn viele ihrer Fans fanden, nachdem die Sängerin eine Wohltätigkeitsveranstaltung in Beverly Hills besucht hatte, dass sie zu dick sei. Das ließ Pink aber nicht auf sich sitzen und rechnete mit ihren Anhängern ab.

Pink
Splash News
Pink

Nun hat sie mithilfe ihrer Tochter Willow Hart (3) aber nochmal nachgelegt und ein wirklich süßes Gespräch mit ihr wiedergegeben. "Willow hat neulich, während sie meinen Bauch angefasst hat, zu mir gesagt: 'Mama, warum bist du da so schwammig?' Und ich habe geantwortet: 'Weil ich so glücklich bin, meine Kleine'", twitterte die stolze Mutter und lässt die Kritik an ihrer Figur so ganz einfach an sich abprallen. Dazu veröffentlichte sie auch einen süßen Schnappschuss mit Willow, auf dem sie ihre Hand hält und der kleine Fratz ein Paar ihrer goldenen Schuhe trägt. So entwaffnend kann also ein Mutter-Tochter-Duo sein!

Pink
Getty Images
Pink
Pink
Axelle Woussen/Bauer-Griffin
Pink