Bethenny Frankel (44) hat es gerade nicht leicht. Der Real Housewives of New York City-Star befindet sich gerade in einem heftigen Scheidungskrieg mit Noch-Ehemann Jason Hoppy und ist derzeit nach eigenen Aussagen obdachlos. Außerdem muss sich die Mutter einer Tochter auch ständig wegen ihres geringen Gewichts rechtfertigen. Doch damit nicht genug: Jetzt fällt ihr auch noch ihre eigene Mutter in den Rücken.

WENN

"Ich kenne sie gar nicht. Für mich ist sie tot", erklärte Bernadette Birk nun nämlich gegenüber der amerikanischen Ausgabe der In Touch. Schon seit über zehn Jahren sprechen Mutter und Tochter kein Wort mehr miteinander. Grund für die harten Worte Birks sind Bethennys Aussagen in ihrer Biografie, in der sie von ihrer angeblich schrecklichen Kindheit berichtet. Die 64-Jährige weist alle Anschuldigungen dieser Art aber vehement zurück und hat nun also vollkommen mit ihrer Tochter abgeschlossen. "Ich bin mittlerweile wieder glücklich. Ich habe Bethenny hinter mit gelassen. Sie hat das Band zwischen uns für immer zerstört."

Bethenny Frankel
MCCFL / Splash News
Bethenny Frankel
Bethenny Frankel
WENN
Bethenny Frankel