Als jüngstes Finale aller Zeiten ging die letzte Show von The Voice Kids schon vor Ausstrahlung in die Casting-Geschichte ein, denn die Nachwuchstalente, die heute um die Gesangskrone kämpften, waren gerade einmal zwischen 8 und 15 Jahre alt. Jeweils zwei Kinder gingen für die Coaches Lena Meyer-Landrut (23), Mark Forster und Johannes Strate (35) an den Start - doch den Titel konnte nur einer abstauben.

SAT.1

Zunächst versuchten Noah-Levi (13) und Samuel (13) für Lena, Antonia (15) und Zoe (11) für Mark und Cosma (11) und Nestor (8) für Johannes ihr Glück in der spannenden Show. Doch auch wenn die Kleinen allesamt überzeugen konnten, galten auch hier die harten Gesetze des Showbiz und so wurde gnadenlos ausgesiebt: Am Ende durften nur noch Noah-Levi und die beiden Mädels Cosma und Zoe auf den Sieg hoffen. So gaben die Mini-Künstler alles und die Zuschauer hauten fleißig in die Tasten und wählten ihren Liebling auf den Thron: Der "The Voice Kids"-Gewinner 2015 ist Noah-Levi von Team Lena!

SAT.1

Noah-Levi winken dank des Siegs nun ein Plattenvertrag und eine Ausbildungsförderung in Höhe von 15.000 Euro.

SAT.1