Vor Kurzem erst erstaunte Profi-Tänzer Christian Polanc (36) mit seinem ernsten Liebes-Geständnis: Nachdem er vor einigen Jahren noch mit seiner Let's Dance-Kollegin Melissa Ortiz-Gomez (32) liiert war, steht er nun dazu, bisexuell zu sein. Und nicht nur das, er stellt auch gleich seinen aktuellen Partner vor, den Stylisten Omega Bullock (44). Diese Nachricht sorgte gestern für viel Wirbel - ist das Christian nun zu viel?

Christian Polanc
Facebook/Omega Bullock
Christian Polanc

Von RTL exklusiv wurde Christian nun darauf angesprochen, wie er heute zu seinem Interview steht. Viel mehr neue Details gibt es dabei nicht zu seinem Liebesleben, das Wichtigste wurde in dem Interview ja auch schon gesagt. Ist Christian nun überfordert von so viel Medieninteresse? Auf jeden Fall scheint er den Rummel um seine Person und sein Coming-out nicht zu verstehen: "Ich find's schade, dass es so einen Medienhype gibt. Es ist das Natürlichste der Welt, egal wie die Liebe aussieht – es spielt keine Rolle", meint er.

Facebook/ Omega Bullock

Auch Kupplerin Carmen Geiss (49) meldete sich noch einmal zu Wort. Während ihrer Zeit bei "Let's Dance" mit Christian als Partner kam es zum Kennenlernen des heutigen Paares. Dabei hatte Carmen auch schon das richtige Gefühl: "Ich habe es von Anfang an geahnt. Es hat schon früher bei 'Let's Dance' zwischen den beiden geknistert." Nun können die beiden sich auch endlich ohne Bedenken zusammen in der Öffentlichkeit zeigen.

Carmen Geiss und Christian Polanc
Facebook.com/DieprivatenGeissens
Carmen Geiss und Christian Polanc