Ach ja, lange dürfte es ja nicht mehr dauern, dann ist Prinz George (1) ein großer Bruder. Zwar liegt seine Mama, Herzogin Kate (33), noch nicht in den Wehen, doch in den nächsten Tagen wird mit der Ankunft seines Geschwisterchens gerechnet. Bis es aber so weit ist, verbringt der süße Junge noch ein paar amüsante Stunden mit seiner Oma Carole Middleton (60).

Carole Middleton
Rocky/WENN.com
Carole Middleton

Die Zeit vor der Geburt seines Geschwisterchens scheint der kleine George bei seiner bürgerlichen Familie zu verbringen. Laut Augenzeugenberichten soll er mit seiner Oma unterwegs gewesen sein, so People. Im englischen Bucklebury waren Carole und George auf einer Party in einem Biergarten, der zu einem typischen Pub gehörte.

Herzogin Kate und Prinz George
WENN
Herzogin Kate und Prinz George

"Der zukünftige König von England rannte zwischen ihren Beinen hindurch und keiner hat etwas mitbekommen", erzählte ein Beobachter. So habe sich Carole ganz unauffällig benommen und der süße Thronfolger wie ein normales Kind gespielt und sei herumgerannt. Also ein ganz normaler Oma-Enkel-Tag!

Herzogin Kate und Prinz George
i-Images / Zuma Press
Herzogin Kate und Prinz George

Was ihr über den Prinzen wisst, könnt ihr im folgenden Quiz herausfinden: