Herzogin Kate (33) liegt aktuell im St. Mary's Hospital in London in den Wehen. Die ganze Welt wartet also gespannt auf die Geburt des zweiten Kindes der Britin und ihres Mannes Prinz William (32), und hofft, dass der royale Nachwuchs gesund und munter geboren wird. Damit bei der Entbindung auch wirklich nichts schiefgeht, wird Kate von einem Top-Team aus erfahrenen Ärzten begleitet, die sich um all ihre Belange kümmern.

Facebook/The British Monarchy

Wie der britische Telegraph berichtet, werden Guy Thorpe-Beeston und Alan Farthing die Geburt betreuen. Farthing, der Gynäkologie-Experte des Königshauses, wird das Ärzte-Team leiten und dabei von Thorpe-Beeston unterstützt, der sich als Geburtshelfer auf Risikoschwangerschaften spezialisiert hat. Beide waren auch schon dabei, als der kleine Prinz George (1) das Licht der Welt erblickte und wissen also, worauf sie bei Kate besonders achten müssen. Lediglich Sir Marcus Setchell, der einstige royale Frauenarzt des Vertrauens, wird nicht mit von der Partie sein, da er inzwischen im Ruhestand ist. Sein Nachfolger Alan Farthing ist aber bereits seit 2008 im königlichen Ärzte-Team und somit bestens auf die Bedürfnisse der Herzogin eingestellt.

Prinz William und Herzogin Kate in London
KP / NW / Splash News
Prinz William und Herzogin Kate in London

Wie Kates Geburt abläuft, erfahrt ihr in diesem Newsflash:

Herzogin Kate
James Whatling / Splash News
Herzogin Kate