So sehr sich die Welt über die ersten Aufnahmen der kleinen Prinzessin gefreut hat, so verzückt war man auch von Kates (33) Auftritt vor der Presse: Nur wenige Stunden nach der Geburt sah die Herzogin von Cambridge einfach wieder umwerfend aus und war nicht zu eitel, ihren noch immer runden Bauch zu zeigen.

Herzogin Kate
Joe Alvarez
Herzogin Kate

Im direkten Bildvergleich fällt auf: 2013 war ihr Kleid weitaus taillierter und betonte Kates Körpermitte deutlicher. Das war bei ihrem Blümchen-Outfit in diesem Jahr anders: Das Kleid im Loose-Fit-Style kaschierte die Rundungen der frischgebackenen Mama viel mehr, der Babybauch wurde modisch gesehen weniger in Szene gesetzt. Dennoch zeichnete sich dieser sichtlich unter dem Kleid ab - kein Wunder, immerhin wog die kleine Prinzessin bei der Geburt stolze 3.713 Gramm. Das war bei ihrem berühmten Bruder im Jahre 2013 mit einem Kampfgewicht von 3.799 Gramm nicht deutlich anders.

Herzogin Kate und Prinz William
Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William

Herzogin Kate ist und bleibt der Liebling vieler Royal-Fans: Sie gibt sich bodenständig und ist keineswegs eitel. Nur wenige Stunden nach der Entbindung zeigt sie sich bereits der Öffentlichkeit und sieht dabei einfach umwerfend aus!

Herzogin Kate und Prinz William
WENN
Herzogin Kate und Prinz William