Nicht einmal eine Woche ist vergangen, seitdem Herzogin Kate (33) und Prinz William (32) ihre kleine Tochter Prinzessin Charlotte auf der Welt begrüßen durften - trotzdem gibt es schon jetzt Gerüchte, dass die Royals ihre Familienplanung noch lange nicht abgeschlossen haben. Je mehr, desto besser! Das scheint wohl das Motto des britischen Traumpaares zu sein, denn wie Verwandte der Blaublüter nun verrieten, gehen sie felsenfest davon aus, dass ein drittes Baby nicht lange auf sich warten lassen wird.

Herzogin Kate, Prinz William und Prinzessin Charlotte
Getty Images
Herzogin Kate, Prinz William und Prinzessin Charlotte

So erklärte India Hicks, eine Cousine von Prinz Charles (66), gegenüber der Zeitschrift People: "Ich finde, William und Kate hätten jetzt den perfekten Abschluss mit einem Jungen und einem Mädchen. Aber ich vermute mal, dass sie noch nicht aufhören werden." Ein anderer Familien-Insider ging noch einen Schritt weiter und posaunte heraus: "Ich würde sogar Geld darauf setzen, dass sie noch mehr Kinder bekommen werden!" So niedlich, wie die beiden Wonneproppen der Royals sind, wären Fans sicherlich begeistert, noch mehr Mini-Kates und Mini-Williams präsentiert zu bekommen, doch vorerst genießt die Familie wohl ihr Glück zu viert.

Herzogin Kate und Prinz William
WENN.com
Herzogin Kate und Prinz William

Wie denkt ihr über die Baby-Spekulationen? In unserem Voting könnt ihr abstimmen!

Herzogin Kate und Prinz William
Chris Jackson/Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William