Anfang der Woche wäre Cory Monteith (✝31) 33 Jahre alt geworden. Nicht nur Lea Michele (28) dachte zu diesem Anlass an ihren toten Freund und schrieb ihm einen bewegenden Geburtstags-Gruß auf ihrer Twitter-Seite, auch Glee-Produzent Ryan Murphy hat sich nun noch einmal zu seinem einstigen Star und Kollegen geäußert.

Lea Michele, Cory Monteith und Ryan Murphy
Getty Images
Lea Michele, Cory Monteith und Ryan Murphy

"Es ist immer schwer für mich über Cory zu sprechen, weil ich ihn so sehr vermisse", gestand Ryan im Interview mit dem People Magazine. "Es macht mich so traurig, jedes Mal wenn ich an ihn denke. Ich habe ihn geliebt, ich vermisse ihn und ich denke jeden Tag an ihn. Er ist viel zu früh von uns gegangen und das war eine riesengroße Tragödie für mich. Er hat so viele Menschen inspiriert und positiv beeinflusst, an diesen Gedanken muss ich mich manchmal festklammern, sonst überwältigt mich die Trauer immer noch." Ein wirklich rührendes Geständnis, das Corys Familie, Freunde und Fans sicher sehr gut nachvollziehen können.

Lea Michele und Cory Monteith
Twitter
Lea Michele und Cory Monteith
Cory Monteith
WENN
Cory Monteith