Große Aufregung gestern Abend in Mannheim! Während der Germany's next Topmodel-Livesendung gab es tatsächlich eine Bombendrohung von einer Frau und die ganze Halle mit den vier Finalistinnen Katharina (19), Anuthida (17), Ajsa (18) und Vanessa (19), der GNTM-Jury und den zahlreichen Zuschauern musste plötzlich evakuiert werden. Wie bereits berichtet wurde, sei die Evakuierung zwar ohne Panik verlaufen und alle Anwesenden hätten sich auf dem Parkplatz vor der Halle versammelt, allerdings gab es angeblich mindestens einen schwereren Vorfall.

Getty Images

"Es gab bei der Evakuierung wohl doch eine Verletzung. Eine Person hat sich das Bein gebrochen", berichtet die Bild nämlich jetzt. Auch GNTM-Finalistin Anuthida soll die Ereignisse nicht so einfach weggesteckt haben und noch vor Ort zusammengebrochen sein. Kein Wunder, schließlich war das Ereignis ein Schock für alle Beteiligten. Mittlerweile hat sich der Sender bereits zu einer Wiederholung des Finales geäußert und auch Heidi Klum (41) hat ihre Fans bereits auf ihrer Facebook-Seite beruhigt.

Getty Images
Heidi Klum
Facebook / Heidi Klum
Heidi Klum