Am heutigen Freitagabend gibt nicht nur Marc Terenzi (36) sein Schauspieldebüt im ARD-Film "Sophie kocht", auch Sylvie Meis (37) wird in der romantischen Komödie zu sehen sein. Sylvie spielt eine sexy Fitnesstrainerin, die es auf den Ehemann der Köchin Sophie (Annette Frier, 41) abgesehen hat. Kein Wunder, dass es zwischen den beiden Damen zum Streit kommt.

Sylvie van der Vaart
ARD Degeto/Magdalena Mate
Sylvie van der Vaart

Auf den Bildern, die es bereits von der TV-Produktion gibt, wird offensichtlich, dass Sophie das nicht lange auf sich sitzen lässt, sie versucht sogar Sylvie mit einer Kiste in der Hand von ihrem Hof zu jagen. Hinter den Kameras verstehen sich die zwei Ladys aber offensichtlich prächtig, gegenüber Bild erzählte Annette nämlich bezüglich Sylvies Schauspielqualitäten, dass sie "tadellos" seien und außerdem: "Ich glaube, man kommt nicht auf die Idee, Frau Meis und Frau Frier zu verwechseln. Wir haben beide unsere Qualitäten."

Sylvie van der Vaart
ARD Degeto/Magdalena Mate
Sylvie van der Vaart

Ihr seid schon ganz gespannt, wie sich Sylvie als Filmstar macht? Dann schaltet doch einfach ein und schaut euch das Ergebnis an: "Sophie kocht" heute um 20:15 Uhr in der ARD!

Sylvie van der Vaart
Twitter/Sylvie Meis
Sylvie van der Vaart
Sylvie van der Vaart
Twitter/Sylvie Meis
Sylvie van der Vaart