Stefan Raab (48) macht Schluss. Ende 2015 wird er seine TV-Karriere an den Nagel hängen. Viele Weggefährten und Fans des Moderators sind von dieser Entscheidung schockiert. Es gibt allerdings auch Menschen, die sich über den Rückzug freuen. Der Entertainer hatte sich in seinen 16 Jahren im TV-Business schließlich nicht nur Freunde gemacht.

Regina Zindler
ActionPress/HEINRICH, RALF U.
Regina Zindler

Wie oft Raab in seiner Sendung TV total Leute - egal ob Promi oder Unbekannter - durch den Kakao gezogen hat, lässt sich nicht mehr zählen. Einige haben es ihm aber deutlich krumm genommen. Zu ihnen zählt Regina Zindler. Im Jahr 1999 wurde ihr Nachbarschaftsstreit rund um einen Knallerbsenstrauch und einen Maschendrahtzaun in Raabs Sendung zum Dauerthema. Sogar ein Song entstand daraus, der zum Nummer-1-Hit wurde. Gut zu sprechen ist Regina Zindler auf den Mann, der sie einst verspottete, noch immer nicht. Deshalb ist sein TV-Ausstieg für sie auch wenig bedauerlich, wie sie gegenüber Bild sagt: "Der Raab hat sich nie für uns interessiert, nie gefragt, wie es uns geht. Er hat viele Menschen durch den Dreck gezogen, uns auch. Es ist uns egal, was aus ihm wird."

ActionPress/THÜRINGEN PRESS
Stefan Raab
WENN
Stefan Raab