Die schwedische Königsfamilie verzauberte vor Kurzem gleich in doppelter Hinsicht: Die Traumhochzeit von Prinz Carl Philip und seiner Sofia sowie die Geburt von Madeleines zweitem Kind versetzten jeden Royal-Fan wohl in Schnappatmung. Promiflash traf Isabel Edvardsson (32) auf der Bertelsmann-Party und hat sie als waschechte Schwedin nach ihrer Meinung gefragt.

Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist
Utrecht, Robin
Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist

"Ja, ich habe es ein bisschen verfolgt und mir die Fotos natürlich angeschaut. Das ist einfach ein Märchen! Das ist sehr, sehr schön!", so der Let's Dance-Profi gegenüber Promiflash. Isabel hat die Hochzeit verfolgt und ist auf dem Stand - so gehört sich das eben als "schwedische Botschafterin" in Deutschland! Da musste natürlich die Gelegenheit genutzt werden und Isabel gleich noch nach Madeleines Baby gefragt werden: Die nennt ihren kleinen Prinzen nämlich Nicolas Paul Gustaf! "Den Namen finde ich sehr, sehr schön. Das ist nicht sehr typisch schwedisch, aber sehr modern", so die schöne Tänzerin weiter.

Isabel Edvardsson
Brian Dowling/WENN.com
Isabel Edvardsson

Isabel ist noch im schwedischen Royal-Fieber - für sie und alle anderen Fans von Prinz Carl Philip und Co. gibt es das ganze Interview mit den schönsten Bildern aus Schweden noch einmal in dieser "Primetime"-Folge:

Madeleine von Schweden und Prinz Nicolas von Schweden
kungahuset.se
Madeleine von Schweden und Prinz Nicolas von Schweden