In dieser Woche kam die Nachricht herein, dass es bei der nächsten Staffel von Germany's next Topmodel im kommenden Jahr große Veränderungen geben werde. Es hieß, dass sowohl Wolfgang Joop (70) als auch Thomas Hayo die Show verlassen würden. Dass Ersterer geht, scheint auch festzustehen, die restlichen Meldungen wurden allerdings von ProSieben dementiert. Nun meldet sich außerdem Günther Klum (69) zu Wort.

"ProSieben und wir haben nach dem Finale 10 vereinbart, dass wir uns wie jedes Jahr verabreden, um uns über die Staffel 11 zu unterhalten. Bei diesem Gespräch werden die ersten Ideen gemeinsam entwickelt", lässt er gegenüber dem Mediendienst Kress.de verlauten. Weiterhin erklärt er : "Die Frage der Jury kommt erst viel später im Herbst auf die Tagesordnung. Das erste Gespräch hat noch nicht stattgefunden." Ob Thomas Hayo dem Format nun den Rücken kehrt oder weiterhin als Juror mit an Board ist, bleibt also abzuwarten. Auch über die anderen angeblichen Veränderungen konnte Günther Klum noch keine Auskunft geben, hierfür sind viele Gespräche mit dem Sender vorgesehen. Man darf also gespannt sein, was die Zuschauer im nächsten Jahr erwarten wird.

Julianna, Heidi Klum und Toni im GNTM-Finale
Florian Ebener/Getty Images
Julianna, Heidi Klum und Toni im GNTM-Finale
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky beim GNTM-Finale 2018
Florian Ebener / Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky beim GNTM-Finale 2018
Vito Schnabel und Heidi Klum bei einem Event, 2015
Getty Images
Vito Schnabel und Heidi Klum bei einem Event, 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de