Zwar sind Sarah Engels (22) und Pietro Lombardi (23) bereits Eltern des kleinen Alessio, in ihrer Doku "Sarah und Pietro bekommen ein Baby" geben die beiden ihren Fans allerdings sehr private Eindrücke aus der Zeit noch vor der Geburt ihres ersten Kindes. In der heutigen Folge holte sich das Traumpaar Rat bei einer Hebamme, denn natürlich wollten Sarah und Pietro bestens auf ihren Prinzen vorbereitet sein.

Sarah Engels und Pietro Lombardi
Facebook / Sarah Engels
Sarah Engels und Pietro Lombardi

Anhand einer Babypuppe konnten die werdenden Eltern das Wickeln, Halten und Baden eines Babys üben und besonders Pietro passte bei den Instruktionen der Expertin ganz genau auf. "Auf das Vaterwerden freu ich mich riesig und auch darüber, was zu lernen. Im normalen Leben habe ich eigentlich keinen Bock was zu lernen, aber wenn es um mein Kind geht, hänge ich mich natürlich rein", erklärte er und verriet auch seinen süßen Grund für sein Engagement. "Ich will Sarah entlasten, damit sie später auch mal schlafen kann."

Sarah Engels und Pietro Lombardi
RTL II
Sarah Engels und Pietro Lombardi

Aber auch die werdende Mutter musste sich erstmal an Papa Pietro gewöhnen. "Wenn Pietro eine Puppe auf dem Arm hält, ist das schon ein komisches Gefühl. Ich kann mir das noch gar nicht vorstellen", gestand sie, meinte aber auch: "Ich merk jetzt schon, wie sehr ich Mama bin." Der große Wunsch nach einem Baby ist für beiden nun aber bereits endlich in Erfüllung gegangen.

Sarah Engels und Pietro Lombardi
WENN
Sarah Engels und Pietro Lombardi