Miley Cyrus (22) liebt es zu provozieren. Nachdem sie vor einigen Monaten noch am allerliebsten ihre Nippel zeigte, legte sie sich vor wenigen Wochen eine neue Marotte zu: Sie ließ ihr Achselhaar sprießen und präsentierte es stolz bei jeder Gelegenheit. Doch damit ist jetzt Schluss!

Miley Cyrus
Instagram/mileycyrus
Miley Cyrus

"Back to Wildwuchs": Das schien in letzter Zeit das Motto der Sängerin zu sein. Sogar für die berühmte amfAR-Party sah Miley es gar nicht ein, mal zum Rasierer zu greifen. Und auch vor Sir Paul McCartney (73) genierte sie sich nicht. Auf Instagram postete sie jetzt aber ein Foto, das sie bei der Enthaarung zeigt. Dazu schreibt sie: "R.I.P. Achselhaar." Trennt sich Miley wirklich von ihrer geliebten Achselwolle? Und ob! Hilfreich zur Seite steht ihr dabei ihre gute Freundin Katy Weavers. Sie ist es nämlich, die Mileys Achseln mit Wachs bestreicht. Ein wahrer Freundschaftsdienst! Doch angenehm scheint diese Prozedur nicht zu sein. Miley verzieht vor Schmerz das Gesicht und muss ganz schön die Zähne zusammenbeißen, um das zu überstehen.

Instagram/ Miley Cyrus

Bleibt nur abzuwarten, mit welchen skurrilen Trends Miley als nächstes schockiert.

Miley Cyrus
Instagram/mileycyrus
Miley Cyrus