Als Kim Kardashian (34) ihren süßen Nachwuchs North West (2) der Welt präsentierte, haben sich alle sofort in den niedlichen Fratz mit den großen, braunen Knopfaugen verliebt. Schnell erkennt man in ihr das Ebenbild von Kimye: Aber wem sieht die Kleine denn nun ähnlicher? Mit Kollagen bewies Mama Kim, dass sie und ihre North im Kindesalter beinahe identisch aussehen. Auch ihr zuletzt gepostetes Foto von sich als Wonneproppen könnte genauso gut ihr Töchterchen zeigen.

Kim Kardashian
Instagram/kimkardashian
Kim Kardashian

Anlässlich des Geburtstages ihrer Großmutter Mary teilte Kim ein altes Kinderbild von sich als putzigem Nackedei und ihrer Oma auf Instagram, auf dem sie ausgelassen rumalbern. "Herzlichen Glückwunsch Oma! Ich habe so viele Erinnerungen mit dir und Papa, wie ich groß geworden bin! Du warst so ein gutes Vorbild für uns und ich bin so glücklich, dich in meinem Leben zu haben!", kommentierte Kim den Schnappschuss und gratulierte so ihrer Großmutter. Hätte es die Bildunterschrift nicht verraten, könnte der süße Fratz auf dem Pic genauso gut die kleine North sein. Die kleinen dunklen Locken, die niedliche Stupsnase und das goldige Lachen sind bereits von unzähligen Bildern von Kimyes Tochter bekannt.

Kim Kardashian und North West
Instagram/kimkardashian
Kim Kardashian und North West

Ob sich aus North ein waschechtes Kim-Double entwickelt, bleibt abzuwarten. Vielleicht setzen sich noch die Gene ihres Vaters durch, denn auch die Ähnlichkeit zu ihrem Papa Kanye (38) ist auf manchen Aufnahmen eindeutig zu erkennen.

Instagram/kimkardashian