Natascha Ochsenknecht (50) und Umut Kekilli (31) sind quasi frisch verliebt. Nach einem kurzen Liebes-Aus kamen die beiden im März wieder zusammen und trainieren nun gemeinsam für Stepping Out. Wäre die Tanzshow da nicht der richtige Ort, um seinen Gefühlen freien Lauf zu lassen?

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli
VOX/Andreas Friese
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli

Vor einiger Zeit waren Natascha und ihr Umut schon einmal verlobt und erst kürzlich sagte die Power-Frau wieder, dass sie von einer Ehe mit ihrem Liebsten nicht abgeneigt wäre. Nutzt Umut jetzt diese Chance und macht Natascha einen ganz romantischen Antrag in der Show? Gefragt hat er seine Freundin schon mehrmals, wie sie im Gespräch mit Promiflash zugibt. Doch eine richtige Antwort habe er nie bekommen. "Ich dachte vielleicht findet er noch was Jüngeres, Knackigeres. Das fand er irgendwann dann nicht mehr so witzig", verrät Natascha. Dass sie aber noch ziemlich knackig ist, zeigt sich nun auf dem Tanzparkett. Wird es also tatsächlich bald einen Antrag geben? Immerhin hat es Massimo Sinato vorgemacht: Während Let's Dance hielt er ein zweites Mal um die Hand seiner Rebecca an (23).

Natascha Ochsenknecht
Getty Images
Natascha Ochsenknecht

Natascha wäre so ein Antrag in aller Öffentlichkeit aber furchtbar unangenehm: "Da würde ich im Boden versinken. Für mich kann man nicht mal “Happy Birthday” singen, ohne dass ich rot werde. Ich mag für mich diese Aufmerksamkeit gar nicht. Wenn ich mir vorstelle, dass er mir in dieser Sendung einen Heiratsantrag macht, dann glaub ich wird man mich so sehen wie noch nie. Ich würde immer kleiner werden und denken ‘ Ach du scheiße, was geht denn hier ab?!’"

Massimo Sinató und Rebecca Mir
WENN
Massimo Sinató und Rebecca Mir