Brigitte Nielsen (52) hat die Zuschauer von Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein überzeugt und wurde von ihnen ins nächste Dschungelcamp gewählt. Doch bei ihren Mitstreitern sieht das ganz anders aus: Kurz nach dem Sieg von Brigitte erheben zwei ihrer Sommercamp-Kolleginnen böse Anschuldigungen!

Sarah Knappik
RTL / Stefan Gregorowius
Sarah Knappik

"Wie findet ihr die Siegerin? Ich habe sie ja mehr oder weniger kennengelernt und muss leider gestehen: Im TV kommt sie wesentlich sympathischer rüber, sie war sehr distanziert und kühl. Schade", erklärt Sara Kulka (25) bei Facebook. Während sie sich blendend mit Willi Herren (40) oder Costa Cordalis (71) verstanden habe, ist sie von der Dänin enttäuscht. Ob hier nur eine schlechte Verliererin spricht? Sarah Knappik (28) zumindest scheint sich für Brigitte auch nicht zu sehr zu freuen und ist nach ihrem Sommercamp-Aus am Boden zerstört: "Das, was gestern passiert ist, ist ein wirklicher Schlag in die Fresse."

Willi Herren und Sara Kulka
Facebook/ Sara Kulka
Willi Herren und Sara Kulka

Tatsächlich deutet sie Ähnliches über Brigitte wie Sara an, wenn sie weiter fortführt: "Ich bin Sarah Knappik und keine Brigitte. Ich bin zwar auch Entertainer. Aber das was ich mache, kommt von Herzen und ist real."

Brigitte Nielsen
RTL / Stefan Gregorowius
Brigitte Nielsen