Ruhige Momente zu zweit sind für Keira Knightley (30) und ihren Mann James Righton (32) sicher eine absolute Seltenheit, schließlich sind die Schauspielerin und ihr Musikergatte erst vor drei Monaten zum ersten Mal Eltern geworden. Seither dreht sich bei ihnen natürlich vor allem alles um ihr Töchterchen Edie. Doch ab und zu brauchen Eltern auch mal eine kleine Verschnaufpause und die gönnten sich Keira und James nun bei einem relaxten Spaziergang in New York.

Keira Knightley und James Righton
Felipe Ramales / Splash News
Keira Knightley und James Righton

Von Stress und Müdigkeit, wie sie im Umgang mit einem Neugeborenen normal sind, ist den Turteltauben auf den Paparazzifotos nichts anzumerken. Zwar könnten sich unter Keiras schicker Sonnenbrille durchaus Augenringe verbergen, aber ihr Lächeln sieht so wach und ehrlich gemeint aus, dass dies wohl eher angezweifelt werden kann. In einem hellen Sommerkleid macht die Neu-Mama eine tolle und entspannte Figur und wirkt gar nicht so, als gehe es ihr darum, jedes Schwangerschaftspfund auf Teufel komm raus sofort los werden zu wollen. Stattdessen genießt Keira ihr Familienglück und während des Spaziergangs vor allem die liebevolle Aufmerksamkeit von James.

Keira Knightley und James Righton
WENN
Keira Knightley und James Righton

Dieser hielt seine Liebste nämlich entweder an der Hand oder legte beschützend den Arm um sie und vermittelte Keira so sicher ein wunderbares Gefühl. Die 30-Jährige wiederum belohnte ihren Mann mit dem einen oder anderen Strahlen im Gesicht, sobald sich ihre Blicke trafen. Da hielten die Fotografen wirklich mal wundervoll innige Augenblicke eines immer noch bis über beide Ohren verliebten Paares fest.

Keira Knightley
WENN
Keira Knightley